Datenschutzkonferenz 2020

27.-29. April 2020 | InterContinental Hotel Düsseldorf

Zum Vorzugspreis

Vom 27. – 29. April 2020 findet die Datenschutzkonferenz der Zeitschrift „Datenschutz-Berater“ im InterContinental Hotel Düsseldorf statt. Wie auch in den Jahren zuvor wendet sich die Veranstaltung an Datenschützer mit Fokus auf die in Unternehmen relevanten Fragen und Probleme.

Auch in diesem Jahr gibt es aktuelle Themen, die von bekannten Referenten aus der Praxis von allen Seiten beleuchtet werden.

Unter den rund 20 Vorträgen rund um das Thema Datenschutzrecht gibt es unter anderem folgende Beiträge:

  • Stephan Hansen-Oest mit dem Thema: „Häufige Fehler im Umgang mit Betroffenen – Rechtliche (und strategische) Tipps aus der Praxis“
  • Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, mit dem Thema: „Zwei Jahre DSGVO – eine Bilanz aus Perspektive der Aufsicht“.
  • Flemming Moos, Osborne Clarke, berichtet über „Die Abwicklung eines Massenauskunftsverfahrens nach Art. 15 DSGVO in rechtlicher und technischer Hinsicht“.
  • Gregor Scheja, Scheja & Partner, nimmt „Die gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO“ unter die Lupe und stellt die Frage, ob es sich dabei um „Fluch oder Segen“ handelt.
  • Tim Wybitul, Latham & Watkins, betrachtet „Das Bußgeldmodell der Datenschutzbehörden“ und erläutert hilfreiche „Strategien beim Vorgehen gegen die Verhängung von Bußgeldern“
  • Viele weitere spannende Referenten und Themengebiete warten auf die Besucher.

Inhalt des Seminars:

Montag, 27. April 2020

19:30

Weniger ist mehr! – Das Potential von federated machine learning für den Datenschutz

Per Meyerdierks, Google


Dienstag, 28. April 2020

08:00

Registrierung

08:50

Begrüßung der Konferenzteilnehmer

Dr. Carlo Piltz, reuschlaw, Chefredakteur Datenschutz-Berater
Torsten Kutschke, dfv Mediengruppe

09:00

Zwei Jahre DSGVO – eine Bilanz aus Perspektive der Aufsicht

Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz des Landes Niedersachsen

09:40

Datenschutzorganisation im Unternehmen: Lösungsansätze zu Aufgaben, Aufbau undRisiko-Management

Guido Hansch, Birkenstock GmbH & Co. KG Services

10:10

Kommunikations- und Kaffeepause

10:40

Die Rechenschaftspflicht der DSGVO – eine Blackbox?

Gudrun Hausner & Paul Wilde, BEITEN BURKHARDT

11:20

Vom Cookie-Banner zur Consent Management Platform: Rechtliche und technische Lösungen für ePrivacy-Vorgaben

Dr. Olaf Koglin, Axel Springer SE

12:00

Aktuelle Entwicklungen im Datenschutzmanagement: Globale Richtlinien & Automatisierung

Robert Sindlinger, OneTrust

12:30

Gemeinsames Mittagessen auf Einladung von OneTrust

Moderation: Tilman Herbrich, Spirit Legal, Schriftleiter Datenschutz-Berater
 
 

13:40

„Datenschutz-Quiz“

Dr. Stefan Brink & Alvar Freude, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

15:00

Thema: Beschäftigtendatenschutz 2020 – Status Quo und Ausblick

Dr. Sebastian Ritz, Ebner Stolz

15:40

Die praktische Umsetzung des Löschens von Daten in einer komplexen Systemlandschaft

Frank Heisel, heisel consulting

16:10

Kommunikations- und Kaffeepause

Moderation Philipp Quiel, reuschlaw, Schriftleiter Datenschutz-Berater
 
 

16:40

Session 1: Die Abwicklung eines Massenauskunftsverfahrens nach Art. 15 DSGVO in

Dr. Flemming Moos, Osborne Clarke

Session 2: Die (Teil-)Automatisierung von Datenschutz-Folgenabschätzungen – eine Case Study mit Erläuterungen zum Entwicklungsvorgehen

Dr. Jens Schefzig, Osborne Clarke

17:20

E-Mail 2020 – Der Umgang mit sensiblen Daten im Geschäftsalltag

Christian Schröder, Reddoxx GmbH

17:50

Häufige Fehler im Umgang mit Betroffenen – Rechtliche (und strategische) Tipps aus der Praxis

Stephan Hansen-Oest, Rechtsanwalt

18:30

Ende des ersten Konferenztages

19:30

Gemeinsames Abendessen in der Brauerei „UERIGE“ auf Einladung von Scheja Partner


Mittwoch, 29. April 2020

8:50

Begrüßung der Konferenzteilnehmer

Dr. Alexander Golland, PWC Legal, Schriftleiter Datenschutz-Berater

Moderation: Dr. Alexander Golland, PWC Legal, Schriftleiter Datenschutz-Berater

09:00

Privacy Litigation: Angriffs- und Verteidigungsstrategien für Unternehmen

Dr. Diana Ettig, DAVAMO by Dr. Diana Ettig, Peter Hense, Spirit Legal

09:40

Zukunft der Einwilligung – in welche Richtung sollte es gehen?

Frederick Richter, Stiftung Datenschutz

10:20

Kommunikations- und Kaffeepause

10:50

Safe, safer, safeguards? – Update zum Drittlandtransfer

Paul Voigt & Wiebke Reuter, Taylor Wessing

11:30

Anonymisierung und Pseudonymisierung in der Praxis

Kathrin Schürmann, Schürmann Rosenthal Dreyer

12:10

Wie beweist man Datenschutz? DSGVO-Konformität nachweisen mit der Blockchain-Technologie

Markus Costabiei, Akarion AG

12:40

Gemeinsames Mittagessen auf Einladung von HSM

Moderation: Laurenz Strassemeyer, Osborne Clark, Schriftleiter Datenschutz-Berater
 
 

13:35

Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems nach VdS 10010 – woran Zertifizierungen am Häufigsten scheitern – ein Erfahrungsbericht aus der Umsetzungs- und Zertifizierungspraxis

Anna Cardillo, Anna Cardillo Management Consulting, Co-Autorin der VdS 10010; Katja Eicher, VdS Schadenverhütung GmbH

14:15

Die gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO – Fluch oder Segen?

Dr. Gregor Scheja, Scheja & Partner

14:55

Marketing und Datenschutz – Aktuelle Rechtsfragen und Auswirkungen auf die Praxis

Lennart Schüßler, Bird&Bird

15:35

Kommunikations- und Kaffeepause

15:50

2 Jahre DSGVO-Bußgelder – Überblick und Trends in Deutschland und Europa

Michael Kamps, CMS Hasche Sigle

16:30

Das Bußgeldmodell der Datenschutzbehörden und Strategien beim Vorgehen gegen die Verhängung von Bußgeldern

Tim Wybitul, Latham & Watkins

17:10

Schlusswort und Ausblick 2021

Laurenz Strassemeyer, Osborne Clarke, Schriftleiter Datenschutz-Berater

17:15

Ende der Konferenz


Die Leistungen:

Im Preis sind enthalten:

  • Die gedruckten und ausführlichen Seminarunterlagen
  • Getränke & Pausensnacks
  • Mittagessen
  • Eine Teilnahmebescheinigung und bei bestehen des Abschlusstests ein Zertifikat zur Ausbildung als betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Dauer:

  • Die Veranstaltung findet an 3 aufeinanderfolgenden Tagen statt

Die Kosten:

  • Der  Vorzugspreis beträgt 1.189,50,- € zzgl. 19% USt.
  • Der reguläre Preis beträgt 1399,- € zzgl. 19 % Ust.

Die Referenten:

Kathrin Schürmann, Markus Costabiei, Laurenz Strassemeyer, Dr. Stefan Brink, Dr. Gregor Scheja, Lennart Schüßler, Michael Kamps, Tim Wybitul uvm.


Weitere Informationen:


Der Termin für diesen Datenschutz-Lehrgang: