Datenschutz in der Zahnarztpraxis – Mitarbeiterschulung

In diesem Seminar bekommen Mitarbeiter aus der Zahnarztpraxis die notwendigen Grundlagen des Datenschutzes in der Zahnarztpraxis vermittelt und erfüllen damit die gesetzlichen Verpflichtungen.

Der Gesetzgeber verlangt z.B. in § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dass alle Beschäftigten regelmäßig mit den Anforderungen des Datenschutzes vertraut gemacht werden, sofern diese mit personenbezogenen Daten umgehen. Dies ist in einer Zahnarztpraxis beim Umgang mit Patientendaten ständig gegeben.

Daher bieten wir Schulungen für Mitarbeiter an, in welchen wir die Besonderheiten des Datenschutzes in Bezug auf die Anforderungen in einer Zahnarztpraxis vermitteln und damit die gesetzlichen Verpflichtungen erfüllt werden.

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen die Besonderheiten des Datenschutzes mit Bezug auf Organisation und Abläufe in der Zahnarztpraxis kennen.
  • Neben den Risiken stellen wir praxisbewährte Abläufe und Umsetzungsbeispiele vor.
  • Zahnärzte können die gesetzlich vorgeschriebene Schulung auslagern und müssen diese nicht selbst durchführen.

Inhalt des Seminars:

  • Grundlagen und Ziele des Datenschutzrechts
  • Organisation des Datenschutzes in der Zahnarztpraxis
    • Anmeldung und Terminvergabe datenschutzkonform organisieren
    • Verwaltung von Patientendaten in (elektronischen) Patientenakten
    • Kommunikation und Datenübermittlung mit Dritten
  • Vorschriften zahnärztlicher Dokumentation und Schweigepflicht
    • Rechtsgrundlagen der Patientendatenverarbeitung
    • Auskunftsrecht des Patienten
    • Aufbewahrungsfristen
  • Maßnahmen der Datensicherheit umsetzen
    • Gefahren und Bedrohungen der IT-Systeme
    • Besonderheiten der computergestützten Datenverarbeitung
  • Fragen und Antworten

Die Zielgruppe:

  • Mitarbeiter, Büro- und Verwaltungsangestellte aus der Zahnarztpraxis, Zahnmedizinische Verwaltungsangestellte (ZMV), Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), Zahnmedizinische Prophylaxeassistenten (ZMP), Azubis.

Die Leistungen:

Im Preis sind enthalten:

  • die gedruckten Seminarunterlagen
  • Kalt- und Heißgetränke sowie
  • eine Teilnahmebescheinigung

Dauer und Veranstalter:

  • Die Veranstaltung findet an einem Nachmittag von 14 – 16 Uhr statt.

Die Kosten:

  • Der Preis für das Seminar inkl. aller Leistungen beträgt 59,- € zzgl. 19% USt.
  • Ab dem 2. Teilnehmer pro Praxis gewähren wir 10% Rabatt.

Der Referent:

Carsten Knoop ist Inhaber der Unternehmensberatung audatis Consulting und als TÜV zertifizierter Datenschutzauditor und IT- Security-Manager im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit aktiv. Er hat Wirtschaftsinformatik an der DHBW Mannheim und der Universität Duisburg-Essen studiert und bringt über 10 Jahre Erfahrung aus international tätigen Konzernen sowie dem IT- Bereich mit.
Er ist als Trainer für verschiedene Bildungsinstitute tätig und Dozent an der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld und Hannover.

Weitere Informationen:

Unsere aktuellen Termine für dieses Seminar: