Kopiermasken für Personalausweise

Bedingt durch das generelle Kopierverbot von Personalausweisen gem. Personalausweisgesetz (PAuswG) ist es nur auf ausdrückliche Erlaubnis oder Verlangen eines Gesetzes zulässig Ausweiskopien anzufertigen. Hierbei gilt jedoch der Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit gem. § 3a BDSG, wonach nur die Daten entnommen werden dürfen, die auch für den Zweck der Identifikation notwendig sind. Alle anderen sind zu schwärzen und zwar möglichst schon vor der Anfertigung einer Kopie.

Zur Erleichterung Ihrer Arbeit haben wir zwei Kopiermasken zum Selbstbasteln entwickelt, die Ihnen das Unkenntlichmachen nicht-relevanter Daten vereinfacht oder Ihren eigenen Personalausweis schützt:

Auf Wunsch können Sie unter https://bitsecurity360.com eine Hartplastik-Kopierhülle zum Preis von 5,95 € inkl. Porto bei uns erwerben.

Weitere Quellen zur Information: