!-- CONTAINER -->

Datenschutz-Schnelltest für Unternehmen

Das bietet Ihnen unser kostenloser Schnelltest zum Datenschutz

Die Anforderungen an den Datenschutz sind in Deutschland unter anderem im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt und von allen Unternehmen (inkl. Selbständigen und Freiberuflern) - egal welcher Größe - einzuhalten.
Da dieses Gebiet sehr komplex ist und sich viele Unternehmen nicht ausreichend mit dem Datenschutz beschäftigen bzw. viele Unsicherheiten bestehen, wurde der audatis Datenschutz-Schnelltest für Unternehmen entwickelt.

Dieser Selbst-Check hilft Ihnen sich in einem 4-stufigen Selbsttestverfahren einen Überblick der Umsetzung sowie Erfordernisse zum Herstellen oder Aufrecherhalten eines rechtskonformen Datenschutzniveaus in Ihrem Unternehmen zu verschaffen.

Dieser Schnelltest gilt nur für nicht-öffentliche Stellen - also Unternehmen - jeglicher Größe und nicht für Behörden und andere öffentliche oder kirchliche Einrichtungen.
Da sich die rechtliche Situation in jedem Unternehmen anders darstellt und teilweise sehr komplexe Fragestellungen auftauchen, darf dieser Schnelltest nur als Anhaltspunkt verstanden werden.
Wir können keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Dieser Datenschutz-Schnelltest stellt keine Rechtsberatung dar.

Im Rahmen dieses Schnelltests werden keinerlei personenbezogene Daten über Sie oder Ihr Unternehmen erhoben. Die Durchführung und Auswertung erfolg absolut anonym.

Gesetze zum Thema Datenschutz

Über die folgenden Links finden Sie Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen des Datenschutzes im Unternehmen und können sich in die entsprechenden Gesetze einlesen:

Abgabenordnung (AO)
[§§ 19, 30-31b, 78, 90, 93-96, 102-104, 143-147, 193-203]
Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)
[§§ 1-5, 74-113]
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
[§§ 1 - 48]
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
[§§ 1, 13, 14, 626-268, 823, 824]
Datenerfassungs- und -übermittlungsordnung (DEÜV)
[§§ 1-26, 31-42]
Einkommensteuergesetz (EStG)
[§§ 38-42f]
Grundgesetz (GG)
[Art 1, 2, 4, 10, 13]
KunstUrhG
[§§ 22-24, 33]
Strafgesetzbuch (StGB)
[§§ 11, 74, 149, 201-206, 263, 267, 268-270, 303, 317]
Strafprozessordnung (StPO)
[§§ 94 - 110]
Telekommunikationsgesetz (TKG)
[§§ 1, 3, 88, 91-115]
Telemediengesetz (TMG)
[§§ 1-16]
Dies ist lediglich eine kleine Auswahl an Gesetzen, die sich auf den Bereich des Datenschutzes auswirken.