Startups und Unternehmensgründer in den frühen Phasen des Unternehmens

(DB) Startups und Unternehmensgründer stehen vor diversen Herausforderungen und müssen ihre Ressourcen sinnvoll einteilen, denn diese sind limitiert. Das bedeutet, dass sie sich meist auf den Aufbau des Kerngeschäfts und die elementaren Bereiche des Unternehmens konzentrieren. Die Fertigstellung eines marktreifen Angebots, die interne Organisation, sowie das Rekrutieren von neuen Mitarbeitern kostet viel Zeit und Geld. Es geht darum, möglichst schnell ein tragfähiges Geschäftsmodell zu etablieren, welches Umsätze und prospektiv Gewinne generiert. Für Gründer und Startups gilt es viele Hürden und Hindernisse zu bewältigen, nicht alle davon sind vorher planbar. Wenn die Expertise im Bereich Datenschutz und der Informationssicherheit fehlt kann dies zu unsicheren Entscheidungen führen. Oftmals wird mit einer Hands-on-Mentalität schnell etwas umgesetzt, was sich aus strategischer Perspektive als Fehler herausstellen kann.

Datenschutz und Informationssicherheit für Startups und Unternehmensgründer

Datenschutz und Informationssicherheit sind auch für junge Unternehmen wichtig. Im Zuge der Digitalisierung nehmen Daten, insbesondere für junge Unternehmen, einen hohen Stellenwert ein, sodass dieses Thema weiter an Relevanz gewinnt.  Die Umsetzung der gesetzlichen Regelungen und Anforderungen sind Pflichtaufgaben. Verstöße können mit Bußgeldern geahndet werden und Unternehmen bedrohen. Eine Datenpanne und ein darauf zurückzuführender Imageverlust sind ebenfalls ein existenzielles Bedrohungsszenario. Wichtig ist ebenfalls, dass das Kerngeschäft nicht unter der Erfüllung der Anforderungen im Datenschutz und der Informationssicherheit leidet. Wenn das Unternehmen wächst und die Anforderungen im Datenschutz und der Informationssicherheit explizierter werden, ist dieses ohne fachliche Expertise kaum zu bewältigen. Sinnvoll ist es, den Datenschutz und die Informationssicherheit systematisch und pragmatisch umzusetzen und sich bei Bedarf Expertise ins Unternehmen zu holen. Um gerade Startups und Gründer von Beginn an bei der systematischen und praxisorientierten Umsetzung der Datenschutzvorgaben aus der EU DS-GVO sowie einer sinnigen Betrachtung der Risiken für Daten, Informationen, IT-Systeme und personenbezogene Daten zu unterstützen, ist das audatis Förderprogramm entwickelt worden.

Das audatis Förderprogramm: Datenschutz und Informationssicherheit für Startups und Gründer

Den Start der Förderungen bildet ein halbtägiger Workshop mit unseren Experten aus dem Datenschutz- und Informationssicherheitsteams. In diesem Workshop lernen unsere Experten das Geschäftsmodell des jungen Unternehmens kennen und entwickeln gemeinsam mit den Gründern einen Plan für die Umsetzung der notwendigsten Datenschutz- und Informationssicherheitsmaßnahmen. Dabei werden Risiken eingeschätzt und auf eine angemessenen und pragmatischen Umsetzungsablauf geachtet. Das geförderte Unternehmen erhält Zugriff auf den audatis MANAGER als zentrale, webbasierte Datenschutzmanagement-Software. Zum Aufbau eines adäquaten Datenschutz- und Informationssicherheitsmanagement-Systems werden entsprechende Dokumentenvorlagen bereitgestellt. Unsere Berater helfen bei Problemen und beantworten auftretende Fragen. Hierbei reduzieren wir die Honorare, welche nach Aufwand abgerechnet werden. Auch die Inanspruchnahme weiterer Förderprogramme (z.B. BAFA) ist möglich.

Wer wird gefördert?

Unser Förderprogramm richtet sich an Startups. Dazu zählen wachstumsorientierte Unternehmen aus allen Branchen, welche jünger als 2 Jahre sind. Darüber hinaus fördern wir Gründer, Freiberufler und Selbständige und junge Unternehmen aller Rechtsformen. Freiberufler und Selbstständige erhalten die audatis Förderung, wenn diese max. 1 Jahr am Markt tätig sind.

Wo gibt es weitere Informationen zum Förderprogramm?

Eine Zusammenfassung der Informationen, sowie den Ablauf zur Inanspruchnahme der Förderung finden Sie in unserem Informationsblatt hier:

https://www.audatis.de/downloads/6135/

Video-Podcast zum Thema Datenschutz und Informationssicherheit für Startups und Unternehmensgründer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Folgen finden Sie hier: https://www.audatis.de/audatis-dialog/